Gneisenaustr. 2a, 10961 Berlin | Tel:+49 30 691 80 21, Email:mehringhof@ipn.de

Projekte im Mehringhof

Ambulante Dienste e.V. (ad)

Tel.: 69 59 75-0
Fax: 69 59 75-11
Mo. - Fr.: 9 - 16 Uhr
Webseite Email

Antifaschistisches Infoblatt (Antifa)

c/o L. Meyer
Webseite Email

Mehr Informationen Weniger Informationen

Das AIB erscheint seit 1987 fünf Mal im Jahr als bundesweite Antifa-Zeitung und informiert auf ca. 60 Seiten über rechte Tendenzen, Rassismus sowie antifaschistische Gegenwehr. Außerdem: Geschichte, Internationales, Buchbesprechungen und vieles mehr...
Antifa-Jugendfront; AjF-Versand.

Arbeitskreis Orientierungs- und Bildungshilfe e.V. (AOB)

Tel.: 6934038, Fax:6917144
Mo-Do: 11-17 Uhr
Fr: 11-15 Uhr
Webseite Email

Mehr Informationen Weniger Informationen

Wir bieten Lese-/Schreibkurse für jugendliche und erwachsene AnalphabetInnen und Lese-/Schreibungewohnte, psychologische Beratung, Psychotherapie und Supervision an.

Almanya Türkiyeli Isciler Federasyonu (ATIF)
Föderation der Arbeiter aus der Türkei in Deutschland-Berlin

Tel.: 715 51 292
Mo-So: 10-20

Mehr Informationen Weniger Informationen

ATIF ist eine demokratische Massenorganisation der in Deutschland lebenden Einwanderer aus der Türkei, die für ihre demokratisch wirtschaftlichen Rechte kämpfen. ATIF ist gegen Imperialismus, Faschismus und jegliche Art von Reaktion. ATIF ist gegen die Zerstörung der Natur und gegen Atomversuche und bekämpft diese. ATIF achtet die Kulturen aller Völker und sit für die Verbindung der Kulturen.

Büro für medizinische Flüchtlingshilfe Berlin

Tel.: 6946746
Mo und Do: 16:30-18:30
Aufgang 3, 1. Stock

Mehr Informationen Weniger Informationen

Das Büro vermittelt medizinische Hilfe für illegalisierte Flüchtlinge und Migrantinnen. Wir sind eine Projekt von antirassistischen Gruppen, das sich zum Ziel gesetzt hat, die medizinische Versorgung von Flüchtlingen und Migrantinnen zu verbessern.

ErmittlungsAusschuß im MH (EA)

"Gegen staatl. Verfolgung bei Demos und Aktionen aus dem linken Spektrum"
Tel.: 6922222
Di: 20-22 Uhr
Webseite

Mehr Informationen Weniger Informationen

EA - Ermittlungsausschuss im Mehringhof
Der Berliner Ermittlungsausschuss (EA) ist eine Rechtshilfegruppe, die
seit ungefähr 30 Jahren existiert. Wir kümmern uns bei linken
Demonstrationen und Aktionen um Festgenommene wenn umstehende Menschen
deren Namen an uns weitergeben, so dass wir ihnen Rechtsanwält_innen
vermitteln können und sie nicht einfach in U-Haft "verschwinden". Wenn es
trotzdem so weit gekommen ist, betreuen wir Inhaftierte und beraten in der
Sprechstunde immer Dienstags von 20-22 Uhr zu allen Fragen rund um
Repression.
Zu erreichen sind wir unter 030 - 692 22 22 für andere
Kontaktmöglichkeiten: http://ea-berlin.net/


Da unsere Arbeit Geld kostet sind wir auf Spenden angewiesen. Spenden
bitte an:


Netzwerk Selbsthilfe e.V.
Kto. 7403887018
BLZ: 100 900 00
Berliner Volksbank
IBAN: DE 12 1009 0000 7403 8870 18
BIC: BEVODEBB

Kneipe Clash

Tel.: 32526387

Fax.: 32526388
Webseite

Mehr Informationen Weniger Informationen

Die gastronomische Instanz im Mehringhof.
Werktags ab 12 Uhr täglich wechselnder Mittagstisch, hausgemachte Kuchen, Abendkarte, biologische Weine, ausgesuchte Biere und Spirituosen aus unterschiedlichen Regionen. Biergarten. Catering-Service.
Wir bieten Raum für verschiedenste Veranstaltungen.

Fahrradladen Mehringhof (FLM)
Schütze und Stage GbR

Tel.: 6916027
Fax: 6939123
Mo: 12-19 Uhr
Di-Fr: 10-19 Uhr
Sa: 11-15 Uhr
Webseite Email

Mehr Informationen Weniger Informationen

Gute Fahrradberatung beinhaltet eine optimale Verbindung von Ergonomie und ökonomie. Ein Fahrrad muss sowohl zum Körper als auch zum Geldbeutel passen. Fachliche Qualifikation und ein harmonisches Arbeitsklima sorgen für eine gute Atmosphäre in unserem Laden. Qualität statt Masse ist unser Leitmotiv seit 20 Jahren. Gäste sind stets willkommen.

FDCL Forschungs und Dokumentationszentrum Chile-Lateinamerika

Tel.: 6934029
Fax: 6926590
Webseite

Mehr Informationen Weniger Informationen

Gute Fahrradberatung beinhaltet eine optimale Verbindung von Ergonomie und ökonomie. Ein Fahrrad muss sowohl zum Körper als auch zum Geldbeutel passen. Fachliche Qualifikation und ein harmonisches Arbeitsklima sorgen für eine gute Atmosphäre in unserem Laden. Qualität statt Masse ist unser Leitmotiv seit 20 Jahren. Gäste sind stets willkommen.

Fountainhead® Tanz Theatre
Black International Cinema Berlin
The Collegium-Forum & Television Program Berlin
"Footprints in the Sand?" - Exhibition
Cultural Zephyr e.V.

Tel.: 030-7821621
Fax: 030-7863466
Webseite Webseite Webseite Email

Mehr Informationen Weniger Informationen

Mission Statement
Wir sind eine internationale, interkulturelle Gemeinschaft von Menschen mit dem Engagement für ein besseres Verständnis und wachsende Kooperation zwischen Individuen und Gruppen, mit Unterstützung des demokratischen Prozesses und der Beseitigung von Gewalt, Verfolgung aufgrund religiöser, ethnischer und geschlechtlicher Zugehörigkeit, Kindes- und Jugendmissbrauch, Homosexuellen-Feindlichkeit und Rassenhass, durch die Mittel der Kunst, der Bildung, der Kultur und des Dialogs.

Fountainhead® Tanz Theatre involviert Menschen mit unterschiedlichen nationalen, kulturellen, ethnischen, sozio-ökonomischen und religiösen Hintergründen sowie verschiedener sexueller Identitäten, die in verschiedenen künstlerischen und kulturellen Bereichen zusammen arbeiten, mit der Absicht, in den Projekten und für die Weltgemeinschaft den interkulturellen Austausch zu gestalten, zu erfahren und zu vermitteln.

Mottos:
"I may not make it if I try, but I damn sure wonīt if I donīt..." - Oscar Brown Jr.
"Mankind will either find a way or make one." - C.P. Snow
"Whatever you do..., be cool!" - Joseph Louis Turner
"Yes, I can...!" - Sammy Davis Jr.
"Yes, We can...!" - Barack Obama

Forschungsgesellschaft Flucht und Migration e.V. (FFM)

Tel.: 6938318 oder 6935670
Fax: 69508643
Mit "Kein Mensch ist illegal" und "Grenzcampbüro" beteiligt an antirassistischen Initiativen und Aktionen.
Email Email

Mehr Informationen Weniger Informationen

Forschung und Dokumentation zu Grenzen und zur Situation von Flüchtlingen und MigrantInnen in Ost- und Südosteuropa. Herausgeberin der Schriftenreihe "Hefte der Forschungsgesellschaft Flucht und Migration - Gegen die Festung Europa" Veröffentlichungen u.a. zu Polen, Rumänien, Kurdistan - Türkei, Ukraine, Kosovo. z.Zt. Montags 16-19 Uhr Soli-Büro der Kampagne für die Freilassung von Axel, Harald und den anderen wegen $129a Verhafteten.

Graph Druckula

Tel.: 694 016 20 oder 694 016 21
Fax: 694016 25
Studio für Werbung, Print- und Produktdesign
Webseite

Mehr Informationen Weniger Informationen

Wir sind ein Team von Gestaltern und Werbefachleuten mit mittlerweile 20-jähriger Erfahrung in verschiedensten Bereichen der Unternehmens- und Produktwerbung. Die Gestaltung von Anzeigen, Broschüren und anderer Printmedien, sowie von Homepages, steht daher im Mittelpunkt unserer Arbeit.
Zudem verkaufen wir Buttons und Buttonmaschinen, die Sie auch leihen können. Kontaktieren Sie uns, wir beraten Sie gerne.

Hans Wurst Nachfahren

Tel.: 693 37 91 oder 216 79 25
Mehr Informationen
kommen demnächst.
Bei Fragen wenden Sie sich einfach an uns.

Mehr Informationen Weniger Informationen

Werkstatt und Probenbühne eines in Berlin bekannten Puppentheaters. Spielstätte ist in der Gleditschstr. 5 am Winterfeldplatz.

Kälteschutz für Obdachlose

Tel.: 0176-88056704 (nur zu den Öffnungszeiten)
in Zusammenarbeit mit dem Berliner Kältebus: winterliche Notübernachtung im MehringHof von November bis März.

Webseite

Email
Mehr Informationen Weniger Informationen

in Zusammenarbeit mit dem Berliner Kältebus: winterliche Notübernachtung im MehringHof von November bis März.

Lateinamerika Nachrichten

Die Monatszeitschrift für Lateinamerika


Tel.: 694 61 00
Fax: 692 65 90

Öffnungszeiten des Büros: Montag, Mittwoch, Freitag 10 bis 15 Uhr
Donnerstag: 15 bis 18 Uhr
Offene Redaktionssitzung:
Donnerstag ab 20:00 Uhr
Kommen, Anschauen, Mitmachen!
Webseite Email
Mehr Informationen Weniger Informationen

Die Lateinamerika Nachrichten (LN) sind eine Monatszeitschrift zu Lateinamerika. Differenzierte und kritisch-solidarische Berichterstattung heißt für uns, nicht nur Informationsquelle zu Politik, Kultur und Gesellschaft in Lateinamerika und der Karibik sein zu wollen, sondern die gesellschaftlichen Verhältnisse genau zu analysieren und kritisch zu hinterfragen.

Die LN sind ein offenes Redaktionskollektiv von etwa 15 bis 20 unentgeltlich engagierten MitarbeiterInnen. Mit unseren vielfältigen Lebenshintergründen, fundierten Landeskenntnissen und einer guten Portion Spaß produzieren wir zehnmal im Jahr eine lesenswerte Ausgabe.

Wir treffen uns jeden Donnerstag um 20 Uhr in unseren Räumen im Mehringhof, Aufgang Mehringhof Theater, 5.Stock. Wir freuen uns immer über neue Gesichter.

Kommen, Anschauen, Mitmachen!

Mehringhof Theater

Tel.: 691 50 99
Fax: 691 50 90
Öffnungszeiten:
Mittwoch bis Samstag 20.00 Uhr
Webseite Email
Mehr Informationen Weniger Informationen

Seit 1985 hat sich das MehringHof - Theater zu einer der ersten Adressen des deutschsprachigen Kabaretts entwickelt, wo sich sowohl noch unbekannte Gruppen und Einzelkünstler als auch die Prominenz dieses Genres eine Garderobe teilen.

Mehringhof Verwaltung

Tel.: 691 80 21
Fax: 695 99 697
Reservierung Blauer Salon und Versammlungsraum
Webseite
Mehr Informationen Weniger Informationen

Reservierung Blauer Salon und Versammlungsraum, auch telefonisch. Schlüsselabholung: Mo - Fr: 09.30 - 16.30 uhr

Musikgruppen

Kommt demnächst
Webseite
Mehr Informationen Weniger Informationen

Pille Palle und die Oetterpoetter
Pille Palle und die Oetterpoetter bei Youtube

Netzwerk Selbsthilfe - der politische Förderfonds

Tel.: 691 30 72
Fax: 691 30 05
Öffnungszeiten:
Montag: 15 bis 17 Uhr
Dienstag bis Donnerstag: 11 bis 16 Uhr
Netzwerk Selbsthilfe steht seit 1978 für eine solidarische Förderpolitik in Berlin.
Webseite Email
Mehr Informationen Weniger Informationen

Netzwerk Selbsthilfe als staatlich unabhängiger politischer Förderfonds ist in seiner Umsetzung einzigartig. Der Anspruch von schneller Förderung, kompetenter Beratung und kontinuierlicher infrastruktureller Unterstützung für alternative, selbstorganisierte Projekte und Gruppen, die keine oder nur unzureichende Unterstützung durch andere Institutionen erhalten, wird mit Geld, das aus Beiträgen und Spenden seiner Mitglieder stammt, umgesetzt.

Rechtsanwälte

Tel.: 694 26 22
Fax: 694 26 90
Herzog, Lindemann

Webseite Mehr Informationen Weniger Informationen

Wir verstehen uns als politische Strafverteidiger und sind daher nicht nur in politischen Verfahren gegen DemonstrantInnen, HausbesetzerInnen, Antifas, KurdInnen u.v.m. mit eindeutiger Parteinahme tätig.

REPORTETAGE - Journalistenbüro

Tel.: 53090-532 bis -539

Webseite
Mehr Informationen Weniger Informationen

Sieben Schreibtische - eine Etage: Die REPORTETAGE ist ein Journalistenbüro in Berlin-Kreuzberg.

Hier entstehen Reportagen, Feature und Berichte für Print- und Onlinemedien, Radio und Fernsehen. Wir schreiben, moderieren, recherchieren, fotografieren und lektorieren. Wir übernehmen Redaktion und Sendeverantwortung, entwickeln redaktionelle Konzepte und neue Formate. In der REPORTETAGE entstehen auch Bücher, Broschüren und Audio-Slideshows. Als Dozenten in der Aus- und Weiterbildung unterrichten wir den journalistischen Nachwuchs.

Die Bürogemeinschaft versteht sich als Ideen-Labor: Wir arbeiten einzeln und gemeinsam an Projekten, der Austausch im Team ist uns wichtig.

Schwarze Risse

Tel.: 692 87 79
Fax: 691 94 63
Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag: 10 bis 18.30 Uhr
Samstag: 11 bis 14 Uhr

Webseite Email
Mehr Informationen Weniger Informationen

Schwerpunkte: Politische Theorie, Geschichte, Feminismus, Philosophie, Drei Kontinente, Nationalsozialismus, Rassismus, Literatur, Zeitungen & Zeitschriften.

Seitenwechsel e.V.

Tel.: 2159000
Fax: 2159000
Öffnungszeiten:
Dienstag bis Donnerstag: 11:00 bis 13:00 Uhr

Webseite Email

SfE - Schule für Erwachsenenbildung

Tel.: 693 70 48
Fax: 693 70 49
Öffnungszeiten:
Montag / Dienstag / Donnerstag: 10:00 bis 13:00 Uhr,
Mittwochs, Freitags und in den Ferien ist das Büro geschlossen.

Webseite Email
Mehr Informationen Weniger Informationen

Die sfe ist eine alternative Einrichtung zur Vorbereitung auf den Mittleren Schulabschluss und die Allgemeine Hochschulreife. Sie wird von Schüler_innen und Lehrer_innen selbstverwaltet und ermöglicht auf Grund ihrer staatlichen Unabhängigkeit selbstbestimmtes Lernen ohne Notengebung. Die Prüfungen werden nach einer entsprechenden Vorbeitungszeit extern von einer staatlichen Prüfungskommission abgenommen (Nichtschülerprüfung).

Karate und Jiu Jitsu Verein in Kreuzberg

Tel. für Jiu-Jitsu:
Pascal
693 92 49
Tel. für Karate:
Stefan
344 74 80

Webseite

Verbrecher Verlag

Tel.: 283 85 954
Fax: 283 85 955
Labisch & Sundermeier GbR

Webseite Email